Aktuelle Rezensionen

Angesichts der Fülle von Publikationen bieten die Buch- und CD- Besprechungen der Wochenzeitung FALTER eine optimale Orientierungshilfe durch den üppigen Novitätendschungel.
Was wird gelobt, was verrissen, wozu wird geraten, wovon abgeraten? Jeden Mittwoch finden Sie hier die aktuellen Tops und Flops aus Literatur und Musik.


Buchrezensionen aus FALTER 26/15

Die Netzwerk-Orange
Die Netzwerk-Orange | Thomas Raab
Der österreichische Autor Thomas Raab entwirft im Roman „Die Netzwerk-Orange“ ein schrecklich-schönes Zukunftsszenario Als der US-Bestsellerautor Michael Crichton 2008 verstarb, ließ sein heimi... weiter
€ 24,90
Bestellen
Junger Mann mit unauffälliger Vergangenheit
Eine Mischung aus Neugier und Boshaftigkeit gegen ihre Umwelt hat die Studenten Paul und Magnus dem Fach Philosophie zugetrieben. Der Uni-Alltag gestaltet sich indes dermaßen langweilig, dass sie ein... weiter
€ 20,60
Bestellen
Happy End
Happy End | Joachim Lottmann
Joachim Lottmann ist ein Borderliner: Mit Vorliebe schreibt er über Dinge, die nahe an der Realität, aber dann doch erfunden sind. Besonders gern plaudert er Peinlichkeiten über Kolleginnen und Kol... weiter
€ 19,95
Bestellen
Gegen Vorurteile
Gegen Vorurteile | Nina Horaczek, Sebastian Wiese
Machen Sie sich fit für die politische Schlammschlacht im beginnenden Wien-Wahlkampf: Wir haben dazu die gängigsten Politmythen auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft Wir können nicht jeden Flüchtling... weiter
€ 17,90
Bestellen
Bonsai
Bonsai | Alejandro Zambra, Susanne Lange
Emilia liebt Julio, Julio liebt Emilia, bis ans Ende ihrer Tage und darüber hinaus. „Bonsai“ erzählt die Geschichte eines studentischen Paares, das ein Faible für wahrhaftig klingende Sätze un... weiter
€ 12,40
Bestellen
1000 Peitschenhiebe
1000 Peitschenhiebe | Constantin Schreiber (Hg.), Raif Badawi, Sandra Hetzl
Wenn es einen lebenden Beweis für die Grausamkeit des saudischen Regimes gibt, dann ist das Raif Badawi. Der saudische Intellektuelle und Blogger gründete das Forum „Die saudischen Liberalen“, e... weiter
€ 5,20
Bestellen
Die Mutterliebe
Die Mutterliebe | Elisabeth Badinter
Bis in die 1970er-Jahre interessierte sich der Mainstream der Historiker kaum für das Alltagsleben der Vorfahren. Geschichte war Herrschaftsgeschichte: Monarchen, ihre Kriege, Berater und bestenfalls... weiter

Buchrezensionen aus früheren FALTER-Ausgaben finden Sie hier.


CD-Rezensionen aus FALTER 26/15

Wo fangts an
Wo fangts an | Die Strottern & Jazzwerkstatt Wien
Rechtzeitig zum Abschluss der Saison, in der die 2+7-Kooperation als Stageband im Porgy & Bess fungierte, erscheint deren zweites Album. Melancholie und Ironie wohnen wieder Tür an Tür, musikalisch ... weiter
€ 20,60
Bestellen
Lantern
Lantern | Hudson Mohawke
Durch Kanye Wests Album „Yeezus“, das er mitgeprägt hat, wurde Hudson Mohawke zu einem gefragten Namen. Deshalb lässt sich der Produzent aus Glasgow aber nicht auf einen Sound oder gar auf Konfe... weiter
€ 19,40
Bestellen
Before This World
Before This World | James Taylor
In den 1990ern stand Mark Kozelek den US-Indie-Melancholikern Red House Painters vor, seit 2002 übersetzt er die Schwermut als Sun Kil Moon in Musik. Anfangs noch als Band betrieben, ist es heute Koz... weiter
€ 18,40
Bestellen
Currency Of Man
Currency Of Man | Melody Gardot
Sängerin Melody Gardot gastiert beim Jazzfest in der Staatsoper und hat auch ihr jüngstes Album dabei Der Himmel hängt tief, ein Gewitter zieht auf, die beiden Buben werden nicht lange beim Fischen... weiter
€ 18,40
Bestellen
Before We Forgot How To Dream
In den 1990ern stand Mark Kozelek den US-Indie-Melancholikern Red House Painters vor, seit 2002 übersetzt er die Schwermut als Sun Kil Moon in Musik. Anfangs noch als Band betrieben, ist es heute Koz... weiter
€ 17,60
Bestellen
Universal Themes
Universal Themes | Sun Kil Moon
In den 1990ern stand Mark Kozelek den US-Indie-Melancholikern Red House Painters vor, seit 2002 übersetzt er die Schwermut als Sun Kil Moon in Musik. Anfangs noch als Band betrieben, ist es heute Koz... weiter
€ 17,60
Bestellen
The Telefunken Recordings-Berlin 1950-1951
The Telefunken Recordings-Berlin 1950-1951 | Geza Anda; Bach / Mozart / Haydn / +
Géza Anda war eine Piano-Größe der Nachkriegszeit; 1976 starb er auf dem Höhepunkt seiner Karriere an einem Blutsturz. Nun sind unveröffentlichte Aufnahmen von 1950 und 1951 für die Firma Telefu... weiter
€ 14,30
Bestellen

CD-Rezensionen aus früheren FALTER-Ausgaben finden Sie hier.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{if product.parent_product}}{{var product.parent_product.name}}{{else}}{{var product.name}}{{/if}}

€ 0,00

weiter einkaufen
zum Warenkorb