Republik auf Sendung
Ein Reader über öffentlich-rechtliche Medien

€ 4,90
Lieferung in 1-3 Werktagen

Erscheinungsdatum: 28.06.2017

Öffentlich-rechtliche Medien haben darauf vielfältige Aufgaben, die mit dem Begriff Public Value nur unzulänglich umschrieben sind. Fest steht, dass öffentlich-rechtliche Medien eine klassische europäische Idee darstellen, um die Auswüchse des Totalitarismus zu heilen und Ähnlichem vorzubeugen. Deswegen nehmen Autokraten und Diktatoren als Erstes öffentlich-rechtliche Sender aufs Korn.
Das öffentlich-rechtliches Fernsehen, ja das öffentlich-rechtliche Wesen insgesamt scheint derzeit vor einer unangenehmen Wahl zu stehen: Auf der einen Seite lauert die Kommerzialisierung, auf der anderen der Einfluss von Staat und Parteien. Dazwischen liegt die Öffentlichkeit, das bewegte Meer.
Und im Zusammenhang mit den Marktverzerrungen der digitalen Sphäre stellt sich die Frage öffentlich-rechtlicher Medien neu.


 


Inhaltsverzeichnis anzeigen

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{if product.parent_product}}{{var product.parent_product.name}}{{else}}{{var product.name}}{{/if}}

€ 0,00

weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen