Du bist die Welt für mich (Standard-Edition)

von Kaufmann,Jonas/RSO Berlin/Rieder,Jochen

€ 14,20
Lieferung in 2-7 Werktagen

Komponist: Abraham/Benatzky/Künneke/Lehar/Stolz/+
Label: SONY CLASSICAL
Format: CD
Genre: Oper
Umfang: 16 Tracks, Gesamtspielzeit 61:18 Min.
Erscheinungsdatum: 19.09.2014


Rezension aus FALTER 38/2014

Jonas Kaufmann hat sich einmal mehr neu erfunden und ein ­Album mit Operetten-
arien und Filmmusik der 1920er und 1930er eingespielt. Lässig ­präsentiert er sich
auf dem Cover mit einem historischen Mikrofon und swingt mal nostalgisch, mal verschmust Evergreens von Lehár, Kálmán, Stolz und Abraham. Unterschätztes, aber höchst forderndes Repertoire und jede Menge genialer Melodien, die Kaufmann mit viel Tiefgang interpretiert, ohne dabei die Leichtigkeit zu verlieren. Das ist ganz große Kunst.

Miriam Damev in FALTER 38/2014 vom 19.09.2014 (S. 32)



Rezension aus FALTER 37/2014

Opernglück, Stück für Stück für Stück für Stück

Anlässlich seines 45. Geburtstags hat Jonas Kaufmann seine 50 schönsten Arien in eine vier CDs umfassende Box gepackt. "It's Me" (Decca) bietet fünf Stunden Oper pur, von Verdi und Puccini über Bizet und Massenet bis zu Beethoven und selbstverständlich Richard Wagner.
Es ist ein Best-of, das diesen Namen verdient trägt, nicht nur wegen Kaufmanns betörendem Tenor, seiner Musikalität und seiner eindringlichen dramatischen Hingabe. "It's Me" zeigt auch die unglaubliche Wandlungs­fähigkeit seiner Stimme, egal, ob auf Französisch, Deutsch oder Italienisch. Zwischen der ersten und der letzten Aufnahme liegen sechs Jahre. Seine Stimme hat sich in diesem Zeitraum verändert, sein Repertoire hat sich erweitert.
Präsentiert er sich auf dem ersten Album "Romantic Arias" noch als Ohrwürmer schmetternder bayerischer Latin Lover, kehrt er auf "Sehnsucht" zu seinen musikalischen Wurzeln zurück und singt sich mit deutlich gereifter Stimme durch das deutsche Repertoire – als Tamino ("Die Zauberflöte"), Florestan ("Fidelio") oder Schuberts Fierrabras. Kaufmann gönnt sich auch einen Abstecher ins italienische Fach ("Verismo Arias"), und er überrascht mit Raritäten aus "I Lituani", "Giulietta e Romeo" und der "anderen" "La Bohème" von Leoncavallo.
Warum er zu den derzeit besten Wagner-Tenören zählt, lässt sich ebenfalls gut nachhören. Weder derbe noch schwülstig klingt das, stattdessen sehr sinnlich, sehr legato, gespickt mit jener viel zu oft vernachlässigten Italianità. Trotz seiner ausgewiesenen Wagner-Kompetenz hat es der Weltstar Jonas Kaufmann geschafft, sich auf kein Repertoire festnageln zu lassen. Viel zu groß ist da seine Neugierde.
Zuletzt sang er Schuberts "Winterreise", und am 19. September erscheint "Du bist die Welt für mich" (Sony Classical), ein Album mit Interpretationen ausgewählter Berliner Schlager der 1920er-Jahre. Mehr dazu im nächsten Falter.

Miriam Damev in FALTER 37/2014 vom 12.09.2014 (S. 32)

Titelliste
1. 
Paganini: 'Gern hab ich die Frau'n geküsst'
3:22
2. 
Ein blonder Traum: 'Irgendwo auf der Welt'
2:57
3. 
Der singende Traum: 'Du bist die Welt für mich'
3:52
4. 
Frasquita: 'Hab' ein blaues Himmelbett'
3:42
5. 
Liebeskommando: 'Im Traum hast Du mir alles erlaubt'
3:07
6. 
Gräfin Mariza: 'Grüß mir mein Wien'
5:27
7. 
Das Land des Lächelns: 'Dein ist mein ganzes Herz!'
3:40
8. 
Ein Lied geht um die Welt
2:41
9. 
Giuditta: 'Freunde das Leben ist lebenswert!'
3:25
10. 
Victor und ihr Husar: 'Reich mir zum Abschied noch einmal die Hände'
4:21
11. 
Im weißen Rössl: 'Es muss was Wunderbares sein'
2:59
12. 
Die Blume von Hawaii: 'Diwanpüppchen'
4:07
13. 
Das Lied ist aus: 'Frag nicht, warum ich gehe'
3:49
14. 
Das Lied einer Nacht: 'Heute Nacht oder nie'
3:10
15. 
Die große Sünderin: 'Das Lied vom Leben des Schrenk'
4:26
16. 
Die tote Stadt: 'Glück, das mir verblieb'
6:13

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen