WOHLTEMP.KLAVIER 1+2

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: DG
Genre: Klassik
Erscheinungsdatum: 15.11.1999

Rezension aus FALTER 49/1999

Vor 40 Jahren war Rosalyn Tureck eine gefeierte Pianistin und berühmt für ihre Bach-Interpretationen. Selbst Glenn Gould ordnete sich damals der jungen Pianistin unter; dennoch hält er bis heute das Monopol als Bach-Papst. Wie sehr aber auch die Interpretationen seiner Kollegin als Referenzaufnahmen taugen, brachte vor einem Jahr die zwischenzeitlich komplettierte 100-CD-Serie "Greatest Pianists of the Century" mit Turecks Einspielung der Partiten aus den Fünfzigern eindrucksvoll in Erinnerung. Logischerweise wurde kurz darauf eine Neueinspielung der mittlerweile 85-Jährigen mit den "Goldberg-Variationen" veröffentlicht, denen allerdings der letzte Schliff fehlte. Und ebenso folgerichtig kommt nun mit dem "Wohltemperierten Klavier, Band 1 und 2" wieder eine alte Aufnahme aus dem Jahr 1953 auf den Markt - ausgefeilt, perlend, brillant, kurz: Bach, wie er sein soll.

in FALTER 49/1999 vom 10.12.1999 (S. 69)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb