CORAZON LIBRE

Derzeit nicht lieferbar

Rezension aus FALTER 39/2005

Das CD-Cover ist eigenwillig einfach: eine von Joan Baez gezeichnete Rückenansicht der Sängerin - aufs Notwendigste reduziert. Ganz ähnlich klingt auch die neue Platte von Mercedes Sosa, die vor wenigen Wochen siebzig wurde. Nur von akustischen Gitarren begleitet, interpretiert die Stimme Lateinamerikas alte und neue Lieder aus ihrer argentinischen Heimat, manche poetisch, manche politisch, manche beides. Ihr sonst mitunter etwas aufdringlicher Alt beschränkt sich ganz auf das Wesentliche - und geht doch zu Herzen.

in FALTER 39/2005 vom 30.09.2005 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb