The Very Thought of You

von Norma Waterson

Derzeit nicht lieferbar

Label: Hannibal/Lotus
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 31/1999

Nach ihrem ersten grandiosen und titellosen Solo-Album, auf dem die Grande Dame des britischen Folks u.a. Songs von Elvis Costello, Ben Harper, Richard Thompson und The Grateful Dead coverte und für das sie 1996 - neben Pulp und Oasis - für den Mercury Music Prize nominiert wurde, hat Waterson auch auf dem vorliegenden Album den reinen Folk-Kontext überschritten und recht disparate Songs zu thematischen Paaren gruppiert. Watersons eindrucksvolle Stimme kündet immer auch von der Mühsal des Lebens, und natürlich bleibt nicht viel von der luftigen Nonchalance Fred Astaires über, wenn sie "Change Partners & Dance" covert, und auch der Freddie Mercury von "Love of My Life" kommt ohne Bombast & Glam daher. Herausragend u.a. Nick Drakes "River Man" mit seinem lastend-statischen Sound und John Martyns "Solid Air", das Richard Thompson mit prägnanten Pathos-Formeln an der E-Gitarre bereichert.

in FALTER 31/1999 vom 06.08.1999 (S. 52)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb