Throw Down Your Arms

Derzeit nicht lieferbar

Rezension aus FALTER 41/2005

Eine sehr spezielle Platte einer sehr speziellen Sängerin: Die nicht zu knapp mit der Fähigkeit zur nachhaltigen Irritation ausgestattete Irin covert persönliche Lieblingsreggaestücke, mit denen sie "den Leuten Trost und Inspiration" spenden möchte. An dieser Stelle bitte tief durchatmen, Zynismus beiseite räumen und trotzdem zuhören. Das mit dem legendären jamaikanischen Produzentenduo Sly & Robbie in den nicht minder legendären Tuff Gong Studios aufgenommene Album ist nämlich wirklich schön - sofern man weder auf klassisch angelegten Reggae noch auf O'Connors markante Stimme allergisch reagiert und auch die doch etwas gewöhnungsbedürftige Kombination dieser beiden Bestandteile zu schätzen weiß.

Gerhard Stöger in FALTER 41/2005 vom 14.10.2005 (S. 66)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb