Who Killed Harry Houdini?

von I'm From Barcelona

Derzeit nicht lieferbar

Label: Dolores/Emi
Erscheinungsdatum: 19.09.2008


Rezension aus FALTER 40/2008

Der unter mysteriösen Umständen verstorbene Entfesselungskünstler Harry Houdini ist eine beliebte Figur der Popkultur, beispielsweise inspirierte er die Melvins zu einem ihrer besten Alben. Ganz andere Wege als die amerikanischen Metal-Dekonstruktivisten beschreitet das gut zwei Dutzend Mitglieder umfassende schwedische Bandkollektiv I'm From Barcelona. Als gutgelaunte Junghippies hopsen Emanuel Lundgren und seine Bande tamburinschwingend über die Blümchenwiese und singen Lieder, die zwar düstere Titel wie "Gunchild" oder "Music Killed Me" tragen, sich aber als prächtiger Waschlappenpop voll Euphorie und Lebensfreude entpuppen.

Gerhard Stöger in FALTER 40/2008 vom 03.10.2008 (S. 25)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen