Aurora

von Avishai Cohen

Derzeit nicht lieferbar

Label: Blue Note/EMI
Erscheinungsdatum: 20.03.2009

Rezension aus FALTER 18/2009

1971 in Naharia/Israel geboren, gehört Cohen zu den herausragenden Bassisten seiner Generation. Auf dem ersten Album für Blue Note gibt er aber nicht nur den Bassvirtuosen, sondern tritt mit sympathischer, leicht rauer Stimme und in vier Sprachen (Hebräisch, Englisch, Spanisch und Ladino) auch als Sänger in Erscheinung. In kleiner Besetzung (Klavier, Oud, Sängerin …) steckt ­Cohen ein beeindruckendes Spektrum ab, das in den folkloristisch-traditionellen ­Facetten überzeugender ist als eine Tracy-Chapman-kompatible Jazzpop-Ballade oder Ausflüge in gefühligen Mainstream. Und der Knaller des Albums, das subtil aufgebaute und in reuelosen Groove mündende "El Hatzipor" kommt etwas zu früh. Dennoch: guter Mann!

Klaus Nüchtern in FALTER 18/2009 vom 01.05.2009 (S. 25)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb