Murta St. Calunga

Derzeit nicht lieferbar

Label: Kimi
Erscheinungsdatum: 05.06.2009

Rezension aus FALTER 24/2009

Benedikt H. Hermannsson alias Benni Hemm Hemm ist der Lieblingsisländer all jener, die Björk nervig und Sigur Rós zu pathetisch finden. Auch auf seinem dritten Album enttäuscht der Singer/Songwriter mit Faible für grenzgeniale Marschmusik-Bläsersätze nicht. Das eröffnende "Beethoven í Kaupmannahöfn" signalisiert augenzwinkernd Virtuosität und versetzt Ludwig van in einen Western. Am Schluss ist "Beethoven í Brasilíu" angekommen. Unterwegs werden Wale gesichtet, wird Afghanistan bereist und natürlich auch Island ein Besuch abgestattet. Ein pfiffiger akustischer Trip.

Sebastian Fasthuber in FALTER 24/2009 vom 12.06.2009 (S. 27)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb