Absolution

von Muse

Derzeit nicht lieferbar

Label: Universal
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 42/2003

Das mit dem Gesamtwerk von Radiohead zweifellos gut vertraute britische Trio perfektioniert seine Kunst und verwandelt diverse, von Weltekel und Selbstzweifel geprägte postpubertäre Kummermomente in 13 schnittige und gleichzeitig sehr hymnisch angelegte Rocksongs voll ausgefeilter Arrangements und mannigfaltiger pophistorischer Anleihen. Dabei vermählen sie ausladenden Seventies-Rock mit Post-Grunge-Gitarren und behutsam eingesetzter Elektronik. Entsprechend wenig Platz bleibt für Befindlichkeiten wie Glück und Zufriedenheit; und trotzdem klingen Muse bei allem Pathos eher nach dem sprichwörtlichen Tanz auf dem Vulkan als nach vertonten Depressionen.

in FALTER 42/2003 vom 17.10.2003 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb