NEIGHBOURHOOD

Derzeit nicht lieferbar

Rezension aus FALTER 51-52/2005

Der Papierform nach eine Supersache, aber gerade deswegen doch etwas enttäuschend ist dieses Album des Schlagzeugers Manu Katché: Immerhin stehen ihm drei Viertel des Tomasz Stanko Quartet (sowie ein wenig präsenter Jan Gabarek) zur Seite. Im besten Falle klingt diese sympathisch altmodische Art von Jazz ein bisschen nach Miles Davis (aus der "Kind of Blue"- oder Sechzigerjahrephase), verbleibt aber in ihrer übermäßigen Gelassenheit dann doch eher im "Aparten". Gimme a little piece of Abgründigkeit!

Gerhard Stöger in FALTER 51-52/2005 vom 23.12.2005 (S. 74)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb