Derzeit nicht lieferbar

Rezension aus FALTER 43/2007

Stellen Sie sich vor, ein französischer Drummer schreibt Songs für eine polnisch-skandinavische Jazzband, die eigentlich auch Cindy Lauper singen könnte – "Lo" hört sich ein bisschen so an. Womit nichts gegen dieses Album gesagt sein soll – im Gegenteil. Weil "Snapshot" dann eher nach europäifiziertem 60er-Soul-Jazz und das ganz klassisch mit zwei Bläsern und Rhythmusgruppe besetzte Quintett nie nach einer beliebigen Dutzendcombo klingt; weil die weitausschwingende Melancholie im Geiste eines Tomasz Stanko durch flotten Groove konterkariert wird, aber dann eh alle irgendwie auf dem Boden der Jazzmesse bleiben.

Klaus Nüchtern in FALTER 43/2007 vom 26.10.2007 (S. 62)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb