Siwan

von Balke Jon

€ 19,40
Lieferung in 2-7 Werktagen

Label: ECM
Format: CD
Genre: Jazz
Umfang: 11 Tracks, Gesamtspielzeit 64:20 Min.
Erscheinungsdatum: 08.05.2009

Rezension aus FALTER 24/2009

Man kann natürlich argumentieren, dass Jazz per se Weltmusik sei, aber wenn sich ein norwegischer Pianist und eine marokkanische Sängerin zusammentun, um mit diversen Solisten und einem Barockensemble Texte aus acht Jahrhunderten (vom Sufi Mystiker bis zum spanischen Dichter Lope de Vega) zu vertonen, sieht die Sache noch mal anders aus. Was das 19-köpfige Ensemble daraus macht, klingt übrigens keineswegs so schräg, wie es zunächst den Anschein haben mag: Das Idiom und die modulationsreiche Stimme der Sängerin überzeugen in der Zwiesprache mit der Solovioline von Kheir Eddine M'Kachiche ebenso wie im cembalobegleiteten "Rezitativ", und "A la dina dana" klingt eigentlich genau so, wie man sich's vorstellt: nach oriental baroque jazz – kulinarisch, ein bisschen kitschig und so, dass man noch gern mehr davon gehört hätte.

Klaus Nüchtern in FALTER 24/2009 vom 12.06.2009 (S. 27)

  Song-Titel Interpret
1.  Tuchia 4:56 Hassell, John / Balke, Jon
2.  Ya Andalucin 2:26 Hassell, John / Amina Alaoui / Balke, Jon
3.  Jadwa 5:17 Hassell, John / Amina Alaoui / Balke, Jon
4.  Ya Safwa Ti 5:18 Hassell, John / Balke, Jon / Amina Alaoui
5.  Ondas Do Mar De Vigo 4:30 Hassell, John / Balke, Jon / Amina Alaoui
6.  Itimad 6:43 Hassell, John / Amina Alaoui / Balke, Jon
7.  A La Dina 3:28 Hassell, John / Amina Alaoui / Balke, Jon
8.  Zahori 4:57 Hassell, John / Balke, Jon
9.  Ayshyin Raquin 4:17 Hassell, John / Amina Alaoui / Balke, Jon
10.  Thulathyath 10:04 Hassell, John / Amina Alaoui / Balke, Jon
11.  Toda Sciencia Trancendiendo 12:24 Hassell, John / Balke, Jon / Amina Alaoui

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb