Last Night the Moon Came Dropping

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: ECM
Genre: Jazz
Erscheinungsdatum: 06.03.2009

Rezension aus FALTER 15/2009

Ein grandioser Titel, der aber leider schon das Beste an diesem Album ist. Der amerikanische Trompeter (Jg. 1937), der u.a. von Stockhausen und indischer Musik beeinflusst ist, hat Livemitschnitte seiner seit 2005 bestehenden und in wechselnder Besetzung auftretenden Band Maarifa Street zu klangeisnebelumwaberten, weltmusikbeeinflussten (das quälend viskose "Abu Gil" lässt den "A-Train" quasi Richtung Tanger tuckern) Ambient-Jazz-Stücken montiert, die man wohl nur unter Intoxikation mit ganz speziellen Substanzen wirklich estimieren kann. Erinnert entfernt an Nils Petter Molværs "Khmer" nach Entfernung von Groove, Ecken und Kanten.

Klaus Nüchtern in FALTER 15/2009 vom 10.04.2009 (S. 23)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb