The Golden Foretaste Of Heaven

von Alec Empire

Derzeit nicht lieferbar

Label: EAT YOUR HEART OUT
Format: CD
Genre: Rock englischsprachig
Umfang: 10 Tracks, Gesamtspielzeit 41:47 Min.
Erscheinungsdatum: 25.01.2008

Rezension aus FALTER 6/2008

Alec Empire, Chefpunkrocker im digitalen Outfit, Popstar in Japan, den USA und anderswo, aber auch Soundtracklieferant für ausschweifende Deleuze-Lektüren, ist zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen, hat ein neues Label gegründet und den Laptop auf clubtauglichen Rock programmiert. Zwischen Achtziger-Eklektizismus und Future Punk streift Empire in zehn Tanzmusik gewordenen Energieschüben Techno, Industrial, körperbetonte Elektrobeats und Synthie-Bösartigkeiten. Auf digitalen Hardcore verzichtet er und wandelt stattdessen auf den Spuren Suicides. Gut so!

Gerhard Stöger in FALTER 6/2008 vom 08.02.2008 (S. 66)

  Song-Titel
1.  New man 3:46
2.  If you live or die 3:42
3.  Ice (as if she could steal a piece of my glamour) 3:58
4.  1000 eyes 7:16
5.  Down satan down (Dub) 3:28
6.  On fire (The Hellish Vortex Sessions) 4:27
7.  Robot L.O.V.E. 3:46
8.  Death trap in 3D 3:19
9.  Bug on my windshield 3:45
10.  No / Why / New York 4:20

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb