Black Market Music

von Placebo

Derzeit nicht lieferbar

Label: Virgin / EMI
Erscheinungsdatum: 06.10.2000

Rezension aus FALTER 38/2000

Das Neo-Glam-Rock-Trio Placebo wurde durch den Film "Velvet Goldmine" bekannt. Auch auf "Without You I'm Nothing" (1998) befanden sich einige Hitsongs mit hervorragenden Hooklines. Gewiss steht den Single-Auskoppelungen ihres dritten Albums nun ein ähnliches Schicksal bevor. Die Affinität zu David Bowie haben sich Placebo ebenso bewahrt wie das Spiel mit Identität und Gender, das sich als Alternative zu Marilyn Manson anbietet. Als Unterstützung wurde Rob Ellis (PJ Harveys Drummer und Streicher-Arrangeur) hinzugezogen. Mit ihm ist dem multinationalen Trio (USA/SWE/UK) um Brian Molko ein in seiner Gesamtheit stimmiges Album gelungen: Brit-Pop mit Sonic-Youth-Touch am Nerv der Zeit.

in FALTER 38/2000 vom 22.09.2000 (S. 61)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb