ALEGRIA

Derzeit nicht lieferbar
Lieferung in 2-7 Werktagen


Rezension aus FALTER 10/2003

Nachdem im Vorjahr die sensationelle "Footprints Live!" erschienen ist, legt der Ex-Miles-Davis- und Ex-Weather-Report-Saxophonist Wayne Shorter, der heuer im August siebzig (!) wird, nun ein Studio-Album vor - das erste seit acht Jahren, und das erste rein akustische Studio-Album seit 1967. Shorters schon von "Footprints Live!" bekannte Combo (Danilo Perez, Brian Blade und John Patitucci) wird durch eine Bigband ergänzt, die für subtile Klangkolorierungen und den relaxten Drive sorgt, auf deren Humus Shorters (am Sopran nicht immer ganz unmanierierte) Solos prächtig gedeihen. Zusammenspiel und Improvisationen erreichen zwar nicht die Dichte des vorangegangenen Live-Albums, aber mit luftigem Latin-Groove, intim-impressionistischer Orchestrierung und einer kulinarischen Mischung aus eigenen und Fremdkompositionen ist Shorter ein gelassenes, relaxtes Alterswerk gelungen.

Klaus Nüchtern in FALTER 10/2003 vom 07.03.2003 (S. 66)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen