Ahma

Derzeit nicht lieferbar

Rezension aus FALTER 48/2001

Kaum ein anderes Instrument, das sich in den vergangenen Jahren so sehr emanzipiert hat wie die Ziehharmonika: Egal ob Guy Klucevsek in den USA oder Otto Lechner in Österreich - dem "ersten Synthesizer" (Joe Zawinul) wurden an den längst aufgehobenen Grenzen zwischen Klassik, Volksmusik, Jazz & Co ganz neue Töne entlockt. Finnlands Akkordeon-Pionierin heißt Maria Kalaniemi, und sie hat sich als Erneuerin der finnischen Volksmusik auch international einen Namen gemacht. Ihre Musik besticht, wie man auf "Ahma" nachhören kann, durch eine eingängige Melodik, durch eine geschickt versteckte Virtuosität und vor allem durch einen stillen und doch mitreißenden Groove - imaginäre finnische Folklore, leise und leidenschaftlich zugleich.

in FALTER 48/2001 vom 30.11.2001 (S. 63)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb