Glam Exotica!

von Jun Miyake

Derzeit nicht lieferbar

Label: Tropical/Extraplatte
Erscheinungsdatum: 17.03.2003

Rezension aus FALTER 18/2003

Nach "Mondo Erotica" und "Innocent Bossa in the Mirror" beschließt Jun Miyake seine Trilogie mit diesem Album, das dem Konzept der Vermählung von Unschuld und Perversion, Trivialität und Exotik, Simplizität und Raffinesse treu bleibt und erstmals auch dessen Grenzen sichtbar macht. Die über ostinate Percussions gelegten schmachtenden Melodien zwischen Tango und Klezmerismen, Eric Satie, Schlager und Ethno-Muzak sind sehr suggestiv und gefällig arrangiert, auf die Dauer aber auch etwas ermüdend. Wenigstens kommt neben Berimbau und Marimba die Bassmelodica wieder zu ihrem Recht!

in FALTER 18/2003 vom 02.05.2003 (S. 64)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb