Sinfonien 38 Prague & 41 Jupiter

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: HARMONIA M
Genre: Klassik
Erscheinungsdatum: 19.01.2007

Rezension aus FALTER 7/2008

Ausgerechnet mit den beiden oft gespielten letzten Konzerten Mozarts aus dem Todesjahr 1791 lässt das Freiburger Barockorchester unter Gottfried von der Goltz aufhorchen. Nicht nur durch stupende Musikalität, sondern auch durch strenge Werktreue: Im Klavierkonzert KV 595 (Solist: Andreas Staier) erklingen von Mozart mit "solo" bezeichnete Orchesterstellen tatsächlich nur im Streichquartett. Und im Klarinettenkonzert KV 622 spielt Lorenzo Coppola auf einem Nachbau der historischen Bassettklarinette, wie sie der Widmungsträger Anton Stadler verwendet hat. So filigran hört man beide Werke kaum je.

Carsten Fastner in FALTER 7/2008 vom 15.02.2008 (S. 60)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb