Ea1 Ea2

von Tied & Tickled Trio

€ 10,90
Lieferung in 2-7 Werktagen

Label: Morr Music
Format: CD
Genre: Pop englischsprachig
Umfang: 13 Tracks, Gesamtspielzeit 48:27 Min.
Erscheinungsdatum: 23.06.2006

Rezension aus FALTER 49/1999

So wie Robert Gernhardt der Dichter der Lyriker-Hasser und Kurt Palm der Theatermacher der Theaterhasser ist, so hat das Weilheimer Tied+Tickled Trio (T+TT) gute Chancen, sich als Jazzband der Jazzhasser zu etablieren. Und zwar weil die Musik dieses Sextetts (!) diverse Tröten kaum je zu extrovertierten Solo-Eskapaden freigibt, sondern in Bläsersätze bindet, die sich über Beats legen, die sehr "auf der Höhe der Zeit" sind, wohingegen die Jazz-Elemente in die Sechziger- und Siebzigerjahre verweisen. Miles Davis' "Big Fun" und Herbie Hancocks "Sextant" werden vom Auskenner-Magazin Wire nicht ganz zu Unrecht assoziiert, wenngleich es beim T+TT übersichtlicher zugeht. Ein gefälliger, gefriergetrockneter Elektro-Jazz, bei dem die Melodien leicht fasslich und die Bässe fett sind, das Piano spartanisch bleibt und die einzelnen Stücke mitunter aus wenig mehr als repetitiven elektronischen Patterns bestehen, die irgendwann einmal abbrechen. Auch die CD endet nach 33:39 Minuten unerwartet früh.

in FALTER 49/1999 vom 10.12.1999 (S. 69)

  Song-Titel
1.  Octant (Intro) 1:59
2.  Unwohlpol 3:14
3.  D.B.Track 3:31
4.  Utrom 5:48
5.  Yolanda 2:36
6.  Van Brunt 4:18
7.  Sevastopol 3:03
8.  Pole 6:18
9.  Numerate 1:40
10.  Octant 2:36
11.  Curry Park 4:42
12.  Monolith 4:25
13.  Wedding Song (T+TT Remix) 4:17

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb