Willkommen Im Club

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: COLUMBIA D
Genre: Pop/Rock
Erscheinungsdatum: 05.09.2008

Rezension aus FALTER 38/2008

Mia kann man wunderbar hassen. Für die austauschbaren Beats und oft unerträglichen Synthiesounds, die sie mit banal-kitschigen Texten kombinieren. Man kann die Berliner Deutschpopband um Sängerin Mietze Katz aber auch genau dafür lieben, denn Mia erzielen mit einfachen Mitteln starke Wirkung. Ihr mittlerweile viertes Album, "Willkommen im Club", ist wie schon der Vorgänger "Zirkus" voll mit lieblichem Discopop. Songs wie "Mein Freund", "Mausen" und "Magisch" gehen ins Ohr und lassen die Beine und das Herz tanzen. Aber genauso schnell, wie Mia Endorphine intravenös verabreichen, verflüchtigt sich die Euphorie nach mehrmaligem Hören auch wieder. (Columbia Berlin)

Christoph Braendle in FALTER 38/2008 vom 19.09.2008 (S. 27)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb