€ 9,60
Lieferung in 2-7 Werktagen

Komponist: Joseph Haydn
Label: DHM
Format: CD
Genre: Oper
Umfang: 14 Tracks, Gesamtspielzeit 53:38 Min.
Erscheinungsdatum: 13.03.2009

Rezension aus FALTER 28/2009

Auf CD und bei ihrem charmanten Sommerfestival in Grein widmet sich die Dirigentin Michi Gaigg mit ihrem L'Orfeo Barockorchester meist Raritäten aus Barock und Vorklassik. Nun steht mit Joseph Haydn gleich zweimal ein großer Klassiker an: im Theater an der Wien ("L'isola disabitata", konzertant) und auf dem Album "Arie per un'amante" mit Einlage­arien, die Haydn für seine (gar nicht so heimliche) Geliebte, die Sängerin Luigia Polzelli, schrieb. So ein Programm könnte schnell monochrom werden, doch mit Nuria Rial (Sopran) und Margot Oitzinger (Mezzo) sind zwei Sängerinnen am Werk, die an farblicher Differenzierung hörbar so viel Spaß haben wie das Ensemble.

Carsten Fastner in FALTER 28/2009 vom 10.07.2009 (S. 22)

  Song-Titel
1.  1. (ohne Satzbezeichnung) 6:18
2.  Dica pure chi vuol dire Hob. XXIVb:8 (Arie) 3:10
3.  Quando la rosa Hob. XXIVb:3 (Arie) 1:50
4.  Signor voi sapete Hob. XXIVb:7 (Arie) 3:26
5.  Il meglio mio sapete Hob. XXIVb:17 (Arie) 3:48
6.  La moglie quando è buona Hob. XXIVb:18 (Arie) 3:07
7.  Vada adagio, signorina Hob. XXIVb:12 (Arie) 3:59
8.  Sono Alcina, e sono ancora Hob. XXIVb:9 (Arie) 3:46
9.  La mia pace, oh Dio Hob. XXIVb:19 (Arie) 3:55
10.  Infelice sventurata Hob. XXIVb:15 (Arie) 5:06
11.  Via siate bonino Hob. XXIVb:23 (Arie) 2:53
12.  Chi vive amante, so che delira Hob. XXIVb:13 (Arie) 3:45
13.  D'una sposa meschinella Hob. XXIVb:2 (Arie) 5:00
14.  Son pietosa, son bonina Hob. XXXII:1b (Arie) 3:35

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb