Music For Men

von Gossip

€ 9,60
Lieferung in 2-7 Werktagen

Label: SMI COL
Format: CD
Genre: Pop englischsprachig
Umfang: 12 Tracks
Erscheinungsdatum: 19.06.2009

Rezension aus FALTER 26/2009

Tanzbare Feuchtgebiete

Beth Ditto ist klein, fett und offen lesbisch. Ziemlich laut und ungehobelt ist die Sängerin der amerikanischen Punkband Gossip obendrein.

Als das Trio kürzlich das Grazer Spring-Nine-Festival eröffnete, stellte die 28-Jährige auf der Bühne belustigt fest, dass sie wohl gerade ihre Periode bekommen habe – und "warnte" das Publikum, ihr zu nahe zu kommen: "There might be blood on the floor!"

Ein bisschen "Feuchtgebiete" also, aber nicht in der gepflegten Bestsellerversion als Wichsvorlage mit Lust-am-Ekel-Bonus, sondern als pralles Leben der Marke "Scheiß mi nix".

Massentauglich sind Gossip, zumal in einer von Magerwahn, Fitnesskult und Sauberkeitsfetischismus geprägten Zeit, kein bisschen. Möchte man zumindest meinen.

Doch die 1999 gegründete Band ist nach Jahren im Do-it-yourself-underground überraschend in die Popstarliga aufgestiegen; nebenbei avancierte Beth Ditto zum Darling des Mode-Jet-Set. Die stimmgewaltige Sängerin, die optisch an ein Michelin-Männchen im Riot-Grrrl-Kleid erinnert, wird von Stella McCartney und Karl Lagerfeld hofiert, mischt große Modeschauen auf, gilt als Ikone der Glam- und Glitzerwelt und posierte vor wenigen Monaten nackt am Cover des britischen Modemagazins Love.

Es war bereits ihr zweites hüllenloses Titelblatt, zum ersten Mal zog sich die im provinziell-bigotten amerikanischen Süden aufgewachsene Sängerin für den New Music Express aus, der sie an die Spitze seiner "Cool List" der aufregendsten Rock- und Popfiguren des Jahres 2006 gesetzt hatte.

Mit dem dynamischen Dance-Punk ihres dritten Albums "Standing in the Way of Control" wurden Gossip, die Lieblinge der Fanzines und Musiknerds, damals auch von Hochglanzblättern im großen Stil entdeckt.

Drei Jahre später erscheint jetzt das mit feministischem Augenzwinkern "Music for Men" betitelte vierte Studioalbum, die erste Arbeit der Band für den Musikmulti Sony.

Die Vorzeichen gaben einigen Grund zur Skepsis. Werden sich die Punks im großen Aufnahmestudio verlieren? Sind sie bei Rick "der Mann für die schweren Jungs" Rubin wirklich in den richtigen Produzentenhänden? Will Sony Zugeständnisse ans Formatradio? Und vor allem: Brennt das Feuer der Leidenschaft nach diesen zwei, drei Jahren voll Glitzer, Glam und Dauerumarmung noch in ihnen?

Nein, ja, nein und ja lauten die Antworten; die zwölf Songs auf "Music for Men" strafen also alle Zweifler Lügen. Gossip bleibt die Band, die alles richtig macht – und erhält erstmals die professionelle Hilfe, alle Kräfte perfekt zu bündeln.

Beth Ditto, Schlagzeugerin Hannah Blilie und Multiinstrumentalist Brace Paine liefern ein Musterbeispiel in Sachen Intensität durch Reduktion. Mehr als hochkonzentriertes Schlagzeug, Bass, Gitarre, etwas forcierter Analogsynthiekram und Dittos knietief im Blues watende, neuerdings aber auch einmal an die ruhigere Cyndi Lauper erinnernde Soulpunkstimme braucht es nicht, und fertig ist die Popplatte des Sommers.

Musikalisch sind diese teils forcierten, gerne aber auch im mittleren Tempobereich angesiedelten und doch stets tanzbaren Lieder im selben Moment ruppig und unwiderstehlich eingängig; dazu singt Ditto von Freiheitsdrang und gebrochenen Herzen, von Rebellion, Spaß und Liebe, die sich an keine Normen hält. "If there's a chance, I'll take it, and if there's a risk, I'll take it."

Die Karawane der Modewelt wird weiterziehen und Beth Ditto als Last Year's Freak-Model zurücklassen. Gossip braucht das nicht zu kümmern. Sie sind definitiv eine der wenigen Bands der Nullerjahre, von denen über die Dekade hinaus mehr als Schall und Rauch bleiben wird.

Gerhard Stöger in FALTER 26/2009 vom 26.06.2009 (S. 28)

  Song-Titel
1.  Dimestore Diamond  
2.  Heavy Cross  
3.  8th Wonder  
4.  Love Long Distance  
5.  Pop Goes The World  
6.  Vertical Rhythm  
7.  Men In Love  
8.  For Keeps  
9.  2012  
10.  Love And Let Love  
11.  Four Letter Word  
12.  Spare Me From The Mold  

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb