Derzeit nicht lieferbar

Label: Concord (neu)
Erscheinungsdatum: 22.09.2009

Rezension aus FALTER 46/2009

Trompeter Terence Blanchard hat seinerzeit Wynton Marsalis' Stelle bei Art Blakeys Jazz Massengers übernommen, und etwas gut durchlüfteter Hardbop ist auch hier präsent. Als weiterer Einfluss lässt sich Miles Davis' zweites Quintett ausmachen: Saxofonist Walter Smith III ist definitiv von Wayne Shorter beeinflusst, und etwas mehr intime Zwiesprache zwischen ihm und Blanchard hätte man auf diesem erstaunlich walzerseligen und atmosphärisch stimmigen Album schon noch vertragen, dafür aber sehr gerne auf die pseudotiefsinnigen Ausführungen verzichtet, mit denen Dr. Cornel West viele der insgesamt 15 Stücke einer dann doch überlangen CD verpestet.

Klaus Nüchtern in FALTER 46/2009 vom 13.11.2009 (S. 27)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb