The Flavors of Thelonious Monk

von Jamaaladeen Tacuma

Derzeit nicht lieferbar

Label: Extraplatte
Erscheinungsdatum: 05.11.2007

Rezension aus FALTER 9/2008

Dass Ornette Colemans einstiger Prime-Time-Bassist, der in den 70ern Standards in Sachen fashion 'n' funkiness setzte, ein Tribute-Album für Thelonious Monk macht, klingt nicht unbedingt logisch und war auch keine besonders gute Idee. Fünf ermüdend lange Stücke in Viertelstundenlänge in perkussionslastiger und bläserfreier Besetzung, dafür mit sehr verzichtbaren Drum-Soli und viel didaktisch-mystifizierendem Gerede des Leaders. Keine Frage: Tacumas Wien-Konzert im Duo mit seinem alten Spezl Wolfgang Puschnig kann eigentlich nur besser werden.

Klaus Nüchtern in FALTER 9/2008 vom 29.02.2008 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb