Syntonum

Derzeit nicht lieferbar

Rezension aus FALTER 4/2007

Nach rockigen Tönen wendet sich Multifunktionalist Hans Platzgumer im Duo mit Jens Döring wieder seiner Leidenschaft für Breakbeats und abgefahrene Sounds zu. Ein eigens für den Computer entworfenes Instrument führt hier glücklicherweise nicht zu Technikdemonstrationen, sondern zu einer gewissen Verspieltheit der Klänge und Arrangements. "Syntonum" ist ein fast durchwegs spannendes Album zwischen Kopfhörermusik und in die Beine gehenden Rhythmen. In einer immer engere Nischen bedienenden Elektroniklandschaft keine geringe Leistung - und auch live vermutlich ein Vergnügen.

Sebastian Fasthuber in FALTER 4/2007 vom 26.01.2007 (S. 60)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb