Poems. Contradictions

von Frenk Lebel

Derzeit nicht lieferbar

Label: Halleluyeah
Erscheinungsdatum: 23.10.2009

Rezension aus FALTER 43/2009

Frenk Lebel war Sänger des Duos Play The Tracks Of, das trotz Achtungserfolgen nie so richtig abheben wollte. Nach Songwriting-Jobs für Christina Stürmer und Diversem mehr veröffentlicht er jetzt seine erste Soloarbeit. De facto ist sie wieder zu zweit entstanden: Während er sich auf die Songs konzentrierte, übernahm Stefan Deisenberger (Naked Lunch) die Soundarbeit. Als Resultat steht ein lupenreines Popalbum, für das man wieder mal das alte Etikett "internationales Format" entstauben muss, das aber auch mit persönlich-melancholischer Note glänzt.

Carsten Fastner in FALTER 43/2009 vom 23.10.2009 (S. 31)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb