Speed of Sound - Das Echo der Erinnerung

von Eric Bernt

€ 10,30
Lieferung in 2-7 Werktagen

Übersetzung: Annette Hahn
Verlag: Edition M
Format: Taschenbuch
Genre: Belletristik/Krimis, Thriller, Spionage
Umfang: 490 Seiten
Erscheinungsdatum: 08.01.2019

Kurzbeschreibung des Herstellers:

Ein spannender und emotionaler Thriller um die bahnbrechende Erfindung eines Autisten, der zur Gefahr für die nationale Sicherheit erklärt wird. Eddie Parks möchte nur eines: Die Stimme seiner verstorbenen Mutter hören. Deshalb arbeitet der hochbegabte Autist an einer »Echo-Box«, die Schallwellen aus der Vergangenheit rekonstruieren kann. Diese wird zum begehrten Objekt machthungriger und gefährlicher Organisationen – bedeutet deren Einsatz doch das Ende aller Geheimnisse. Eddies neue einfühlsame Ärztin Dr. Skylar Drummond erkennt, was die wahren Absichten der Förderer sind. Sie riskiert alles, um ihren Patienten und seine Erfindung zu beschützen. Eine dramatische Verfolgungsjagd nimmt ihren Lauf. Denn sollte die Echo-Box den einflussreichen Drahtziehern in die Hände fallen, muss der junge Mann zum Schweigen gebracht werden ... Eric Bernt ist in Marion, Ohio, geboren und in Gladwyne, Pennsylvania, und Madison, Wisconsin, aufgewachsen. Nach der Schule besuchte er die Northwestern University, wo er merkte, dass aus ihm kein Journalist werden würde – aber ein Geschichtenerzähler. Nach seinem Abschluss zog er nach Hollywood und schrieb sieben Drehbücher für Spielfilme, unter anderem für »Virtuosity« (mit Denzel Washington und Russell Crowe) und »Surviving the Game – Tötet ihn!« (mit Rutger Hauer, Gary Busey und F. Murray Abraham). Für das Fernsehen schrieb er außerdem »Z Nation«. Eric Bernt lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Agoura Hills, Kalifornien.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen