Medialität

Historische Konstellationen
€ 70
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mediengeschichte im traditionellen Sinne wirft mehrere Probleme auf: Sie setzt immer schon voraus, welches die Medien sind, deren Geschichte geschrieben werden soll. Und sie schreibt diese Geschichte entlang einer teleologischen Linie markanter Innovationen. Der vorliegende Band, aus der langjährigen Arbeit eines Nationalen Forschungsschwerpunkts resultierend, setzt anders an. Als Mediengeschichte neuer Art umfasst er Essays, die signifikante Konstellationen aus der Zeit vom Mittelalter bis zur Moderne verhandeln. Sie lassen erkennen, wie an bestimmten Orten, unter bestimmten Bedingungen und in bestimmten Text- und Bildensembles Medialität gehandhabt und gedacht worden ist.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheMedienwandel - Medienwechsel - Medienwissen
ISBN 9783034014373
Erscheinungsdatum 12.03.2019
Umfang 524 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Chronos
Herausgegeben von Christian Kiening, Martina Stercken