Worum es im Kern geht

Ein politikphilosophischer Blick auf die Krisen der Gegenwart
€ 35
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Nie seit Ende des Zweiten Weltkriegs und schon gar nicht seit dem Fall der Berliner Mauer war die Demokratie derart infrage gestellt wie heute. Autoritäre Herrscher und ihre Machtapparate haben eine Strahlkraft entwickelt, die weit über den verführerischen Charme des Experiments hinausreicht. Sie faszinieren Bürgerinnen und Bürger ebenso wie politische Eliten. Es könnte der Eindruck entstehen, die Epoche liberaler Staaten, die Frieden, Wachstum und Wohlstand gebracht haben, neige sich ihrem Ende zu. Die Demokratie westlichen Zuschnitts mit Rechtsstaat, liberaler Wirtschaftsordnung und sozialstaatlichen Institutionen steht vor ihrer ersten wirklichen Bewährungsprobe. Ein Rückgriff auf die Grundkonzepte der politischen Philosophie ist notwendiger denn je.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783038102779
Erscheinungsdatum 01.09.2017
Umfang 144 Seiten
Genre Politikwissenschaft/Vergleichende und internationale Politikwissenschaft
Format Buch
Verlag NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Chris Alden, Yu-Shan Wu
€ 76,99
Robert Herian
€ 71,49
Konstanze Jungbluth, Mônica Savedra, Rita Vallentin
€ 50,40
Sarah Kirst
€ 45,00
Detlef Briesen, Nguyen Thi Thuy Trang, Pham Quang Minh
€ 91,50
Hiromi Nagata Fujishige, Yuji Uesugi, Tomoaki Honda
€ 54,99
Hiromi Nagata Fujishige, Yuji Uesugi, Tomoaki Honda
€ 43,99