Goethe zieht in den Krieg
Eine biographische Skizze

von Dieter Kühn

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: S. Fischer
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 34/1999

Nicht viel mehr als ein beredtes Naserümpfen", befand Gert Ueding (Die literarische Welt, 10. Juli) treffend über diesen Versuch Kühns, einen Enkel Goethes 1867 recherchierend und decouvrierend auf dessen vermeintlich schönrednerische "Campagne in Frankreich" anzusetzen.

Wendelin Schmidt-Dengler in FALTER 34/1999 vom 27.08.1999 (S. 47)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb