Die Weltgeschichte der Menschheit in den Städten | Opulente Ausstattung mit farbigen Bildteilen
€ 35
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Wie kommt es, dass heute die Hälfte der Menschheit in Städten lebt? Der Historiker Ben Wilson spannt einen faszinierenden Bogen von der Urgeschichte in die Zukunft, um diese Frage zu beantworten. Seine Reise beginnt 4.000 v. Chr. in Uruk, verläuft über die Zentren der antiken Welt Babylon, Athen und Rom, führt u. a. über Bagdad und Lübeck nach London, Paris, New York und Warschau und endet in Los Angeles und Lagos. Jede Stadt steht für einen bestimmten Aspekt, Lübeck etwa für Handel, Warschau für Zerstörung durch Krieg, Lagos für die Megacity der Zukunft. Farbig und detailreich erzählt Wilson vom Alltag der Menschen in der Stadt, vom Glanz der Villen und Boulevards, aber auch von denen, die in Schmutz und Elend gestrandet sind.  Er beschreibt das bunte Treiben auf den Straßen und die Slums, erzählt von Seuchen und den ersten Wolkenkratzern, von der Industrialisierung und den Techparks des 21. Jahrhunderts. Denn bis heute verheißen die Städte Schutz und Wohlstand, Arbeit und Vergnügungen, Fortschritt und Konsum. Und so ziehen sie Milliarden Menschen an, trotz der Gefahr, im urbanen Strudel unterzugehen. Die Zukunft der Menschheit liegt in der Stadt – auch das zeigt Ben Wilson in seiner opulent ausgestatteten, farbig bebilderten Geschichte der größten Erfindung des Menschen.

»Ben Wilson nimmt uns mit auf eine aufregende Reise durch mehr als zwei Dutzend Städte und Tausende von Jahren ... eine fesselnde Lektüre.« New York Times Book Review 

»Dieses Buch zu lesen ist wie der erste Besuch einer berauschenden Stadt – überwältigend, aufregend, manchmal beides gleichzeitig.« Wall Street Journal 

»Großzügig, unterhaltsam und reich an wundersamen Details.« Tom Holland, Literary Review 

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783103973709
Ausgabe 1. Auflage
Erscheinungsdatum 31.08.2022
Umfang 592 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Gesellschaft
Format Hardcover
Verlag S. FISCHER
Übersetzung Irmengard Gabler
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Markus Rieger-Ladich
€ 16,50
Gundula Gwenn Hiller
€ 25,80
Gabriele Klein, Katharina Liebsch
€ 16,50
Monja Schünemann
€ 20,60
André Boße
€ 10,30
Andreas Zick, Lynn Berg
€ 17,40