Akten der Reichskanzlei, Regierung Hitler 1933-1945 / 1941

€ 109.95
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

1941 weitet sich der europäische Krieg zum Weltkrieg. Der deutsche Überfall auf die Sowjetunion zerstört jede Hoffnung auf ein baldiges Kriegsende. Hält sich die Politik in der ersten Jahreshälfte noch mit Nachkriegsplanungen auf, so erzwingt das Scheitern der Blitzkriegsstrategie im Osten nun die verspätete Umstellung auf einen längeren Krieg und die Mobilisierung innerer Kraftreserven. Die Konsumgüterproduktion wird weiter gedrosselt, die Kriegsfinanzierung stößt an ihre Grenzen und verlangt nach rigorosen Eingriffen in den Kapitalmarkt. Fremd- und Zwangsarbeiter werden im großen Stil rekrutiert, die besetzten Gebiete schonungslos ausgebeutet. Auf eine sich versteifende Resistenz reagiert die Besatzungsmacht mit verschärfter Repression. Im Inland fegt ein „Klostersturm" über kirchliche Einrichtungen hinweg und verfällt das Vermögen von „Reichsfeinden" der Einziehung. „Lebensunwertes Leben" wird weiter zehntausendfach gemordet, man erörtert die polizeiliche „Behandlung" sogenannter „Gemeinschaftsfremder" und bereitet der „Endlösung der europäischen Judenfrage" den Weg. – Der Fortsetzungsband dokumentiert die Politik dieses Jahres in repräsentativer Auswahl aus den Regierungsakten.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783110532784
Erscheinungsdatum 25.09.2017
Umfang 1110 Seiten
Genre Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Hardcover
Verlag De Gruyter Oldenbourg
Herausgegeben von Friedrich Hartmannsgruber
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Axel Urbanke, Joachim Senholdt, Axel Urbanke
€ 74,10
Raymond Wolff, Martina Graf, Hans-Dieter Graf, Hans Berkessel
€ 25,70
Christel Focken, Rolf-Günter Hauk
€ 20,60
Martin Schempp
€ 17,40
Martin Schulze Wessel
€ 16,00
Arno Haldemann
€ 66,00