(un)documented

Was bleibt vom Dokument in der Edition?
€ 104.95
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In den letzten Jahren erfährt der Wert des ,Dokuments‘ als Überlieferungsträger für eine Edition in der philologischen und kulturwissenschaftlichen Forschung einen grundlegenden Wandel. So wird es nicht länger als reiner Textträger wahrgenommen, sondern wird u.a. hinsichtlich seiner Materialität Teil des zu edierenden Gegenstands. Doch wie werden Editionen diesem Paradigmenwechsel gerecht? Wie wird die Überführung des Dokuments in die Edition realisiert? Wann kann überhaupt von einem Dokument gesprochen werden? Diesen Fragen nähert sich der vorliegende Sammelband als Produkt der Tagung ,(un)documented – Was bleibt vom Dokument in der Edition?‘ des GRK 2196 ,Dokument – Text – Edition‘ aus multidisziplinärer Perspektive an.Inhaltlich wird neben der theoretischen Annäherung an eine fächerübergreifende Terminologie der Umgang mit unterschiedlichsten Dokumenttypen und die Berücksichtigung dokumentspezifischer Phänomene in der Edition im analogen und digitalen Medium diskutiert. Dabei werden Inschriften, Handschriften, Drucke und auch Tonträger besprochen.Somit ist der vorliegende Band für ein breites philologisches und kulturwissenschaftliches Fachpublikum mit theoretischem und praktischem editorischen Interesse relevant.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
Reiheeditio / Beihefte
ISBN 9783110656008
Sprache Englisch
Erscheinungsdatum 08.06.2020
Umfang 200 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Format Hardcover
Verlag De Gruyter
Herausgegeben von Mira Berghöfer, Anne-Elisabeth Beron, Fabian Etling, Gianna Hedderich, Melanie Stralla, Anne Wilken
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ursula von Keitz, Wolfgang Lukas, Rüdiger Nutt-Kofoth, Ulrich Rummel
€ 113,95
Jörn Bohr, Gerald Hartung, Rüdiger Nutt-Kofoth
€ 102,95
Thomas Betzwieser, Markus Schneider
€ 104,95
Wolfgang Lukas, Elke Richter
€ 104,95
Anke Bosse, Walter Fanta
€ 130,95
Thomas Betzwieser, Norbert Dubowy, Andreas Münzmay, Markus Schneider
€ 108,95
Katharina Krüger, Elisabetta Mengaldo, Eckhard Schumacher
€ 108,95