Wütende Texte

Die Sprache heißen Zorns in der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts
€ 102.95
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der wütende Text war bislang nie Gegenstand einer systematischen Untersuchung. Hier nun ist deren Grundlage eine interdisziplinäre Bestimmung der Emotion Wut selbst. So gelangen die Textanalysen zu Erkenntnissen, die über die bisherigen Befunde in Poetik, Rhetorik, Linguistik und Psychologie hinausgehen. Die Studie knüpft zwar an die Satire-Theorie an, doch bedeutet sie für die Kategorisierung und Analyse aggressiven Schreibens einen Neuansatz.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheHermaea. Neue Folge
ISBN 9783110725223
Erscheinungsdatum 18.07.2022
Umfang 673 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Format Hardcover
Verlag De Gruyter
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: