(Afro)Deutschsein

Eine linguistische Analyse der multimodalen Konstruktion von Identität
€ 119.95
Lieferbar in 28 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Was bedeutet es, „deutsch“ zu sein? Wie entstehen Identitäten in der öffentlichen Kommunikation? Die vorliegende Studie versucht, eine Antwort aus der Perspektive einer multimodalen Linguistik zu geben.Ausgangspunkt ist die konstruktivistische Annahme, dass es auf eine solche Frage nicht nur eine richtige Antwort geben kann: Identitäten – und damit auch Konzeptionen des Deutschseins – sind immer an Menschen gebunden, die sie als das, was für sie der Fall ist, kommunikativ entwickeln, umkämpfen und tradieren. Exemplarisch werden in der Arbeit Muster und Strategien der multimodalen Konstruktion von Identität am Beispiel des Afrodeutschseins nachgezeichnet, das seit den 1980er Jahren im bundesdeutschen Raum explizit reflektiert und begründet wird. Dabei werden Aspekte der kritischen Reflexion von Rassismus deutlich, die nicht nur in der Auseinandersetzung mit dem Thema in den beginnenden 2020er Jahren eine Rolle spielen, sondern seit fast 40 Jahren rekurrent begegnen. Jenseits des konkreten Beispiels liegt das zentrale Ziel der Arbeit darin aufzuzeigen, dass sich kommunikative Prozesse nicht auf den Gebrauch von Sprache beschränken. Sie sind ganz wesentlich vom Zusammenspiel von Sprache und anderen Zeichenressourcen bestimmt, wie Typografie und Stimmgestaltung, Gestik und Mimik, Bildern oder Musik – ein Sachverhalt, der zunehmend in den Fokus gebrauchsorientierter linguistischer Studien rücken sollte.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSprache und Wissen (SuW)
ISBN 9783110727272
Erscheinungsdatum 25.10.2021
Umfang 576 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Format Hardcover
Verlag De Gruyter
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Marina Iakushevich, Yvonne Ilg, Theresa Schnedermann
€ 119,95
Theresa Schnedermann
€ 133,95
Patrick Beuge
€ 20,95
Toke Hoffmeister, Markus Hundt, Saskia Naths
€ 123,95
Anna Mattfeldt, Carolin Schwegler, Berbeli Wanning
€ 102,95
Toke Hoffmeister
€ 119,95
Natalia Filatkina, Franziska Bergmann
€ 102,95