Meinungsfreiheit in sozialen Netzwerken und das Netzwerkdurchsetzungsgesetz

€ 89.95
Lieferbar ab Februar 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Obwohl über die Kommunikation in sozialen Netzwerken intensiv diskutiert wird, erfolgt ihre verfassungsrechtliche Einordnung häufig nur oberflächlich. Vor diesem Hintergrund beleuchtet die Dissertation die Bedeutung der Meinungsfreiheit für die Kommunikation in sozialen Netzwerken in all ihren Schutzdimensionen. In einem zweiten Schritt wird untersucht, inwieweit das Netzwerkdurchsetzungsgesetz den verfassungsrechtlichen Vorgaben gerecht wird.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783110759037
Erscheinungsdatum 06.12.2021
Umfang 177 Seiten
Genre Recht/Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht
Format Hardcover
Verlag De Gruyter
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
René Wiederkehr
€ 70,60
Karsten Scholz, Wolf Constantin Bartha, Oliver Treptow, Aaron Bogan, Mat...
€ 194,30
Peter Ehlers
€ 91,50
Hans Kelsen, Matthias Jestaedt, Hans Kelsen-Institut
€ 164,50