Jakob Mauvillon (1743–1794) und die deutschsprachige Radikalaufklärung

€ 129.95
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Jakob Mauvillon (1743–1794) machte sich seit den frühen 1770er Jahren als Literaturkritiker, Religionsphilosoph, Militärhistoriker, politischer Ökonom sowie Gesellschafts- und Geschlechtertheoretiker einen Namen. Dabei verbindet er radikalaufklärerische Positionen – wie der Forderung nach der Abschaffung des Adels oder die Beförderung der Amerikanischen und Französischen Revolution – mit traditionellen Überzeugungen zur christlichen Theologie und gar antikatholischen Ressentiments. Der Band rekonstruiert die unterschiedlichen Reflexions- und Handlungsfelder des Aufklärers und versucht sie – im Hinblick auf den Begriff der Radikalaufklärung sowie das aufklärerische Theorie-Praxis-Verhältnis zu synthetisieren. Mit Beiträgen von Sebastian Abel, Kevin Hilliard, Dieter Hüning, Jutta Heinz, Arne Klawitter, Till Kinzel, Stefan Klingner, Hans-Jürgen Lüsebrink, Martin Mulsow, Ere Nokkola, Hans-Peter Nowitzki, Michael Schwingenschlögl, Gideon Stiening und Udo Thiel.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheWerkprofile
ISBN 9783110793536
Erscheinungsdatum 01.08.2022
Umfang 498 Seiten
Genre Philosophie/Renaissance, Aufklärung
Format Hardcover
Verlag De Gruyter
Herausgegeben von Dieter Hüning, Arne Klawitter, Gideon Stiening
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Dieter Hüning, Stefan Klingner
€ 133,95
Frank Grunert, Andree Hahmann, Gideon Stiening
€ 133,95
Cornelia Ortlieb, Friedrich Vollhardt
€ 113,95
Udo Roth, Gideon Stiening
€ 133,95
Udo Roth, Gideon Stiening
€ 133,95
Christoph Rauch, Gideon Stiening
€ 136,95