Sicherheit und Humanität im Ersten und Zweiten Weltkrieg

Der Umgang mit zivilen Feindstaatenangehörigen im Ausnahmezustand
€ 49.95
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Das vorliegende Werk behandelt die repressiven Maßnahmen, die während der beiden Weltkriege in den kriegführenden Staaten gegen die Angehörigen von Feindstaaten durchgeführt wurden. Dabei handelte es sich zum größten Teil um ethnische Minderheiten, die sich in den jeweiligen Staaten angesiedelt hatten und nach Kriegsausbruch zu ‘feindlichen Ausländern’ erklärt wurden. Das Werk stellt einen wichtigen Beitrag zu einer Vielzahl von Forschungsfragen dar, das über das engere Thema der Feindstaatenangehörigkeit hinaus geht und größere Themen wie totale Kriegsführung, innere Sicherheit und Humanitätsbemühungen neu beleuchtet.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783111086996
Erscheinungsdatum 19.12.2022
Umfang 1153 Seiten
Genre Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Taschenbuch
Verlag De Gruyter Oldenbourg