Über die Unerschütterlichkeit des Weisen

[Was bedeutet das alles?]
von Seneca
€ 6.2
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Einzige Ausgabe dieser programmatischen Schrift der stoischen Ethik
Wie geht man am besten mit Beleidigungen um? Auch ein Weiser mag, so der römische Philosoph Seneca im 1. Jahrhundert n. Chr., Anfeindung, Spott und Unrecht erfahren – aber es berührt ihn nicht, denn er ruht in sich, ja er wächst sogar daran. Selbst wenn er seine gesamte Habe oder seinen guten Ruf verliert, zerbricht er nicht daran. Wie man dieses Ideal des Weisen erreichen und letztlich seine Affekte kontrollieren kann, erklärt Seneca in diesem kurzen Text, der sich auch als Programmschrift der stoischen Ethik lesen lässt. Und wenn es einen antiken Text gibt, der zu unserer Social-Media-(Parallel-)Welt passt, dann ist es dieser.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheReclams Universal-Bibliothek
ISBN 9783150141861
Ausgabe Neuübersetzung
Erscheinungsdatum 13.05.2022
Umfang 70 Seiten
Genre Sachbücher/Philosophie, Religion/Philosophie/Antike bis Gegenwart
Format Taschenbuch
Verlag Reclam, Philipp
Übersetzung Gernot Krapinger
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Immanuel Kant, Ingeborg Heidemann
€ 17,30
Theodor Storm
€ 4,20
Rebekka Kricheldorf, Sascha Feuchert
€ 5,40
Platon, Gernot Krapinger, Gernot Krapinger, Gernot Krapinger
€ 6,00
Wolfgang Detel
€ 7,00
Raimund Schulz
€ 14,20
Vergil, Edith Binder, Gerhard Binder, Gerhard Binder
€ 11,80
Karl Raimund Popper, Gretl Albert, Melitta Mew, Karl R. Popper, Eva Schi...
€ 8,10