Max Weber-Gesamtausgabe

Band I/22,3: Wirtschaft und Gesellschaft. Recht
€ 333.1
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In diesem Band werden zwei zum Grundrißbeitrag Webers gehörige Manuskripte editorisch aufbereitet, die der rechtlichen Sphäre gewidmet sind: ein als "Die Wirtschaft und die Ordnungen" überschriebener Text sowie ein nicht betiteltes längeres Textkonvolut, das als sog. "Rechtssoziologie" überliefert ist. Beide Texte stehen in einem genetischen Zusammenhang, der einerseits "Wirtschaft und Recht" in seinem "prinzipiellen Verhältnis" sowie die "Epochen der Entwicklung des heutigen Zustandes", ausweislich des Stoffverteilungsplanes, behandeln soll. Eine Archäologie dieser Textbefunde fördert Tiefenschichten zutage, die nunmehr erstmals lesbar werden und für die umstrittene Textdeutung relevant sind. Weber löst sich aus einem juridischen Zentrismus der normativen Welt und entwirft eine Art weltrechtsgeschichtlicher Betrachtungen im kulturvergleichenden Sinne, die ihn heute für eine Debatte über den Zusammenhang von Globalisierung und Rechtsanalyse besonders aktuell erscheinen läßt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783161503597
Erscheinungsdatum 01.12.2010
Umfang 813 Seiten
Genre Politikwissenschaft/Allgemeines, Lexika
Format Hardcover
Verlag Mohr Siebeck
Herausgegeben von Werner Gephart, Siegfried Hermes
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
William Allchorn, Bethan Johnson, John Richardson
€ 30,70
Walter van Rossum, Tom Lausen, Alexander Christ, Matthias Burchardt, Buc...
€ 18,50
Karl Anderwald, Karl Hren, Kathrin Stainer-Hämmerle
€ 27,00
René Cuperus, Gregor Seferens
€ 19,50
Ursula Birsl, Julian Junk, Martin Kahl, Robert Pelzer, Matthias Bäcker, ...
€ 61,70
Andreas Heinemann-Grüder, Claudia Crawford, Stefan Meister, Igor Gretsky...
€ 35,90
Cornelia Möser, Jennifer Ramme, Judit Takács
€ 131,99
Christina Bacher, Ingrid Bahß, Georg Valerius, Simon Veith
€ 12,40