Operative Regierung

€ 50.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die vorliegende Regierungslehre bezieht neben den klassischen Aspekten von Verfassung, Politik und Finanzen die Regierung als Beruf und Arbeitsplatz mit ein. Staatsrechtslehre und Politikwissenschaft werden durch eine verwaltungswissenschaftliche Komponente ergänzt. Die Regierung im "arbeitenden Staat", die "machinery of government", Regierungsapparate und Regierungsgeschäfte rücken in den Fokus der Lehre. Interdisziplinär richtet sie sich an Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, die sich auf dem Gebiet der Regierung weiterbilden wollen. Dieses Konzept wird durch den Titel "Operative Regierung" gekennzeichnet. Behandelt werden: ausgehend von einem organisatorischen Regierungsbegriff exekutive Governance, politische Führung und politisches Management; Kanzlerschaft und Machterhalt im Vergleich zum präsidentiellen und semi-präsidentiellen Regierungssystem; Regierungsfunktionen von der Richtlinienkompetenz bis zum Wissensmanagement und dazu Fragen der Performanz der Regierung; Regierungsbildung, insbesondere Koalitionsregierung und Koalitionsmanagement; Regierungsprogramm von der Regierungsagenda über die Regierungserklärung bis zur Aufgabenpolitik; Regierungsorganisation mit Regierungszentrum, Ministerien, Kabinett; Regierungsprozess mit der Rationalisierung von Gesetzgebung und Planung, Geschäftsgängen und Kontrollen; Regierungspersonal, insbesondere politische und administrative Eliten. Im Mittelpunkt steht die nationale Regierung Deutschlands. Regierungsvergleiche werden beigezogen, um das eigene System besser zu verstehen. Interdependenzen der Regierung mit ihrem Umfeld von Parlament, Gerichten, Verbänden, Medien usw. werden funktional erfasst. Die Orientierung an Beruf und Arbeitsplatz schließt ein pragmatisches Vorverständnis ein. Der Verfasser stützt sich auch auf die teilnehmende Beobachtung von Regierungsgeschäften.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783161536151
Erscheinungsdatum 01.01.2015
Umfang 477 Seiten
Genre Recht/Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht
Format Taschenbuch
Verlag Mohr Siebeck
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Gerhart Holzinger, Benedikt Kommenda, Kerstin Holzinger
€ 28,00
Helmuth Pree, Noach Heckel
€ 79,00
Ralf Ramin, Jacek Rulinski
€ 19,50
Dietmar Umdasch, Ludwig Stegmayer, Werner Doralt
€ 60,00
Jürgen Kühling, Winfried Rasbach, Claudia Busch
€ 30,80
Martin Eßer, Lorenz Franck
€ 27,70
Maximilian Seyderhelm
€ 100,80