(rire)
Literaturkritik / Kulturkritik

von Richard Reichensperger, Claus Philipp Zintzen, Christiane Zintzen

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Springer
Erscheinungsdatum: 01.01.2005

Rezension aus FALTER 16/2005

Vor einem Jahr ist der Literaturkritiker Richard Reichensperger tragisch früh verstorben. Reichensperger konnte sowohl lesen als auch schreiben - in seinem Job keineswegs eine selbstverständliche Doppelbegabung. "Er war einer der Menschen, die nichts Geringeres beherrschten als die Quadratur des Kreises: dem Journalismus geben, was des Journalismus ist, ohne der Literatur zu nehmen, was wir von ihr nötig haben", schrieb Franz Schuh über Reichensperger, der im Standard auch unter dem Kürzel "rire" schrieb. Unter diesem Titel ist nun ein Buch erschienen, das eine Auswahl seiner Texte versammelt.

in FALTER 16/2005 vom 22.04.2005 (S. 74)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb