Bauen in Europa
Österreichische Architekten im Europa des 20. Jahrhunderts

von August Sarnitz

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Springer
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 28/1999

Die Österreichische Architektur dieses Jahrhunderts beschied sich nicht mit dem Bauen im Inland. Von Wagner, Olbrich, Loos, Hoffmann, Frank und Schütte-Lihotzky spannt sich ein Bogen, der über Rainer, Peichl, Holzbauer, Abraham, Wawrik und Hollein zu Haus-Rucker-Co, Ortner & Ortner, Coop Himmelblau, Krischanitz und Baumschlager & Eberle reicht. August Sarnitz zeigt Beispiele großer europäischer Architektur aus den Büros österreichischer Baukünstler.

Andrea Maria Dusl in FALTER 28/1999 vom 16.07.1999 (S. 58)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb