Atemhaut

€ 20
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Edin bekommt keine Luft mehr. Nachdem er seinen Job in einem Logistikunternehmen verliert, landet er knallhart in der Orientierungslosigkeit. Vor seiner Freundin Vanessa schämt er sich aufgrund des Schicksalsschlags und flüchtet sich weiter und weiter in imaginäre Welten. Wie Granaten schlagen sich die Eindrücke seiner Gegenwart – die Jahrtausendwende steht kurz bevor – im Universum seiner Gefühle nieder und wecken Erinnerungen an Erlebnisse im Jugoslawienkrieg. Nur in Computerspielen ist Edin der Egoshooter-Held, der alles unter Kontrolle hat. Doch wird er auch im Alltag, der ihn wie eine lärmende Geräuschkulisse überrollt, das nächste Level erreichen?In ihrem zweiten Roman Atemhaut, zu dem die Klangkünstlerin Rojin Sharafi den passenden Soundtrack komponiert hat, ist Iris Blauensteiner ein feinfühliges und zutiefst poetisches Porträt eines jungen Mannes gelungen, der seine Identität in einer Welt voller Automatisierungsprozesse neu definieren muss. Was ist er als Mensch noch wert, wenn seine Leistung nicht mehr benötigt wird?
„Du siehst Verzweigungen, unzählige Pfade, die von dir wegführen, siehst, dass parallele Möglichkeiten in dir existieren. Die Zukunft ist immer woanders.“

weiterlesen
FALTER-Rezension

Während seiner Lehre in der Logistikzentrale hat Edin die schwersten Pakete gestemmt. Doch bald bereitet ihm die Arbeit immer mehr Mühe. Sein Rücken ist kaputt, dabei ist er noch jung. Von der Personalerin erfährt er, dass er nun nicht mehr gebraucht wird. Nur beim Zombies-Abknallen am Computer fühlt er sich noch stark.

Die Wiener Autorin Iris Blauensteiner hat ihren zweiten Roman "Atemhaut" ausschließlich in Du-Form geschrieben. "Du hattest nie die Befürchtung, eines Tages gegen deinen Willen zu arbeiten aufhören zu müssen", heißt es etwa. Dennoch bleibt das Porträt dieses verlorenen Mannes um die Jahrtausendwende erstaunlich distanziert. Zum Buch hat die Klangkünstlerin Rojin Sharafi die passende Musik komponiert, die mittels QR-Codes hörbar wird. Es sind kühle Maschinensounds.

Sara Schausberger in Falter 12/2022 vom 25.03.2022 (S. 32)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783218012799
Erscheinungsdatum 14.03.2022
Umfang 160 Seiten
Genre Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Format Hardcover
Verlag Kremayr & Scheriau
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Harry Rowohlt, Rudi Hurzlmeier
€ 30,90
Antoine de Saint Exupéry, Isabel Teresita Truan Vereterra
€ 19,60
Pius Detterbeck, Wolfgang Detterbeck, Roland Detterbeck, Franziska Dette...
€ 17,40
Antoine de Saint Exupéry, Anatoly Zhalovsky, Eugenia Bruzzi
€ 22,70
Antoine de Saint Exupéry, Peter Stein
€ 19,60
Antoine de Saint Exupéry, Claude Souris, Nicolas Quint
€ 19,60
Hera Lind
€ 11,40