Rothschild

Glanz und Untergang des Wiener Welthauses
€ 40
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:


Die Nachkommen von Mayer Amschel Rothschild erobern die europäische Finanzwelt: Salomon Rothschild steigt im Vormärz zum führenden Bankier Österreichs auf, Sohn Anselm Salomon gründet die Creditanstalt, Enkel Albert ist der reichste Mann Europas. Die Rothschilds werden zu Freiherren und Baronen, finanzieren Staaten, Kriege, Fabriken und den Eisenbahnbau, sind Mäzene und Sammler. Das »Welthaus Rothschild« besitzt bis 1914 die größte Bank der Welt. Gestützt auf umfangreiche Recherchen im Londoner Rothschild-Archiv zeichnet Roman Sandgruber ein meisterhaftes Bild vom Aufstieg der Familie und dem Schicksal ihres österreichischen Zweigs. Er schildert Geschäfte und Transaktionen, Skandale und Dramen und lässt die einzigartige Erfolgsgeschichte dieser jüdisch-großbürgerlichen Familie wieder lebendig werden.
Die Rothschilds›› Mayer Amschel Rothschild – Der Millionär aus dem Ghetto›› Salomon Rothschild – Der Bankier der Heiligen Allianz›› Anselm Rothschild – Der König der Gründerzeit›› Albert Rothschild – Der reichste Mann Europas›› Louis Rothschild – Der gestürzte Kapitalist

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783222150241
Erscheinungsdatum 01.10.2018
Umfang 528 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Biographien, Autobiographien
Format Hardcover
Verlag Molden Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Johannes Zillhardt
€ 24,70
Walter Burkart, Ernst Halter, Ernst Halter
€ 40,10
Karl Kassenbrock
€ 18,40
Klaus Goebel, Helmut Felder, Jochen Streiter
€ 15,30
Barbara Sichtermann
€ 10,30
Andreas Bödecker, Helga Tödt
€ 28,80
Irene Hasenberg Butter, Uda Strätling
€ 28,80