Der Gourmet
Leben und Leidenschaft eines chinesischen Feinschmeckers

von Lu Wenfu

€ 9,20
Lieferung in 2-7 Werktagen

Übersetzung: Ulrich Kautz
Verlag: Diogenes
Format: Taschenbuch
Genre: Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Umfang: 192 Seiten
Erscheinungsdatum: 28.06.2005

Kurzbeschreibung des Herstellers:

Der Mensch lebt, um zu essen, ist die Devise von Zhu Ziye, dem berüchtigten Feinschmecker und Schlemmer, der sich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang in einer Rikscha zu den feinsten Restaurants von Suzhou fahren läßt. Ihm und seinen Tafelfreuden gilt die besondere Verachtung des jungen Gao, der an Revolution und Moral glaubt, dessen Schicksal allerdings auf fatale Weise mit dem des Gourmets verwoben ist. Lu Wenfu, 1928 im Kreis Taixing (Provinz Jiangsu) geboren, kam als siebzehnjähriger Schüler 1945 nach Suzhou. Lu kennt die Suzhouer, ihre Mentalität und ihre Sitten und Gebräuche wie kein zweiter. Mit seiner Erzählung ›Am Ende der kleinen Gasse‹ begründete er in den fünfziger Jahren seinen literarischen Ruhm. Seit der Zerschlagung der ›Viererbande‹ 1976 gehörte er dreimal zu den Preisträgern im nationalen Wettbewerb um die besten Erzählungen des Jahres. Heute lebt Lu Wenfu als freier Schriftsteller in Suzhou. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Chinesischen Schriftstellerverbandes und Ehrenpräsident des Verbandes der Kulturschaffenden der Stadt Suzhou.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen