Die Schönen und Verdammten

von F. Scott Fitzgerald

Derzeit nicht lieferbar

Verlag/Label: Diogenes
Format: Audio CD
Genre: Belletristik/Hauptwerk vor 1945
Umfang: 80 Tracks
Erscheinungsdatum: 24.04.2012

Rezension aus FALTER 47/2012

Eine Liebe im New York des frühen 20. Jahrhunderts – da denkt man sofort an Glamour. Alles andere schien zur Zeit der boomenden Filmindustrie nicht weiter erzählenswert. F. Scott Fitzgerald brauchte gar nicht viel zu fantasieren, er konnte sein eigenes Leben als Stoff heranziehen. Sein lange unterschätzter zweiter Roman "Die Schönen und Verdammten" wirkt retrospektiv fast prophetisch, nimmt er doch den Absturz des Autors in den Alkoholismus vorweg.
Das Romanpaar heißt hier Anthony und Gloria, beide mit Geld gesegnet und unendlich viel Freizeit, die es sich zu vertreiben gilt. Oft ist es nur ein Adjektiv, ein Seufzer, der das ganze Drama enthält und wodurch Gert Heidenreich großes Kino erzeugt. Fitzgeralds lakonischer Ton fasziniert bis heute, evoziert bei allem Realismus ein Märchen, das vor der amerikanischen Kulisse des aufkommenden Jazz aufblüht und die Konsumtempel der Zeit in gleißendes Licht taucht, das große Scheitern dieses glühenden Paars inbegriffen.

Anja Hirsch in FALTER 47/2012 vom 23.11.2012 (S. 28)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb